BOWIE’s Ankunft in Deutschland

Samstag den 26.03.2016 war der große Tag, an dem „BOWIE“, Mofly und noch ein paar andere Hunde aus Spanien in Deutschland ankommen sollten. Janine Berger ist aus Berlin angereist um „BOWIE“ dann hier in Empfang zu nehmen. Da der Treffpunkt der Übergabe in Köln stattfand, hatte Petra Holdorf dann die Idee, dass wir da doch auch hinfahren könnten. Eine gute Gelegenheit den Engel der Hunde (Janine) mal persönlich kennenzulernen.
Also wurden kurzerhand hier ein paar Termine verschoben oder gar ganz fallen lassen und um 14:00 Uhr ging es ab zum Treffpunkt. Die Ankunft war für ca. 14:30 Uhr angekündigt.
Bei dieser Planung wurden leider nicht die Verkehrsverhältnisse rund um Köln bedacht. Und so kam es, wie es kommen musste, der Transport kam mit reichlich Verspätung dann gegen 16:15 Uhr am Treffpunkt an.
Die Freude war riesengroß. Wer mich kennt, der weiß, ich bin bissi nah am Wasser gebaut. Ich musste mich so sehr beherrschen nicht hemmungslos loszuheulen vor Freude.2016-03-26 16.14.08Als erster Hund durfte gleich „BOWIE“ den Transporter verlassen.

2016-03-26 16.16.05

Wir haben uns im Vorfeld natürlich Sorgen gemacht, wie mag er drauf sein? Wurde Janine doch kurz vor der Ausreise noch gesagt, „BOWIE“ sei anderen Hunden gegenüber aggressiv. Zur Sicherheit hatte Janine auch einen Maulkorb dabei.
Dann stieg „BOWIE“ aus, ging mit Janine ein paar Meter vom Auto weg und ich schwöre (!) hätte man es nicht anders gewusst, man hätte glauben können, die beiden gehörten schon immer zusammen.

2016-03-26 16.16.57 HDR

Auch die Minuten danach gab es kein anderes Bild. „BOWIE“ war durchweg freundlich und entspannt.2016-03-26 16.17.52 HDR

Selbst beim Fressen haben ihn die vielen Hunde drumherum nicht gestört.

2016-03-26 16.17.28

 

 

 

 

Ich habe ihn sofort ins Herz geschlossen und bin sehr froh, dass er bei Janine sein darf.2016-03-26 16.19.072016-03-26 16.19.06
Ich bin jetzt noch so sehr beeindruckt von diesem Nachmittag. Es war so schön anzusehen, wie sich Mensch und Hund angenähert haben, Liebe lag in der Luft.

Auch Mofly ist ein ganz lieber Hund. Er war ein wenig ängstlich, aber das darf er auch sein, nach einer so langen Fahrt. 2016-03-26 16.20.04Auch an die stupsnasige Zuckerschnute Mofly habe ich mein Herz verloren. Mofly wurde von seiner Familie nebst Hundekumpel Elvis abgeholt. Er wird es toll haben dort.2016-03-26 16.34.59
Auch die anderen Schnuffels wurden größtenteils von ihren Familien abgeholt. Sie alle haben großes Glück.Collage_mit_Logo

Share Button
1591 Total Views 3 Views Today