Welpenalarm

Am 27.10.2016 war ich zum zweiten Mal mit Özden am Strand. Özden hatte bereits beim ersten Mal den Amtsvet. Bilge informiert, dass dort Welpen seien, die augenscheinlich krank sind. Er versprach sich darum zu kümmern. Zwei Tage später waren die Kleinen immer noch da. Eigentlich waren wir nur dort um Hunde zum Kastrieren zu fangen da die vier stark unterernährt waren, entschlossen wir uns,  die vier mitzunehmen und sie bis zur Kastration bei Özden in Payamli zu belassen. Danach geht es für die vier wieder zurück zum Strand. Payamli ist voll und am Strand werden sie versorgt. Für die anderen Strandhunde bzw. für die Hunde im Gümüldür Tabiat Parki haben wir 8 Sack Hundetrockenfutter bei Mustafa deponiert. Er unterstützte uns beim Einfangen und versorgt die Tiere auch, obwohl ihm dies bei seinem sehr geringen Einkommen sehr schwer fällt.

Vielleicht können wir hin und wieder mit Futter unterstützen, wenn Ihr uns dabei helft.

Engel für Tiere in Not e.V. 

POSTBANK BERLIN

IBAN: DE58 100 100 100 879 395 106

BIC: PBNKDEFF

oder per Paypal (bitte Zahlung an Freunde wählen):

paypal@engelfuertiereinnot.de

Verwendungszweck: Futter

 

Share Button
4599 Total Views 2 Views Today